Probes zur Entwicklung von Design Patterns

regina-cp

Regina Schumacher fand in ihrer Masterarbeit mit Hilfe des ethnografischen Verfahrens Cultural Probes heraus, wie Beschäftigte ihren Alltag zwischen Arbeit und Privatleben mit Hilfe von mobiler Informations- und Kommunikationstechnologie organisieren und mit Vorgesetzten, Kolleg*innen, Bekannten, Freund*innen, Partner*innen und Familie kommunizieren.

Auf Grundlage dieser Informationen und nach Analyse einer aktuellen Kommunikationssoftware wurden Vorschläge zur Gestaltung von Erreichbarkeitseinstellungen gemacht. Daraus entstand ein Katalog, der die Vorschläge in Form von Design Patterns zusammenfasst.

Die Masterarbeit ist hier zugreifbar: Erreichbarkeitseinstellungen für ein individuelles Grenzmanagement. Entwicklung von Design Patterns für mobile Endgeräte [PDF, 8MB]